Menü
Pressemeldungen Klosterneuburg

Ausschuss für Soziales und Gesundheit zu Gast im Landesklinikum Klosterneuburg

BEZIRK TULLN. Klosterneuburg ist nicht zuletzt aufgrund seines gut funktionierenden sozialen Netzwerks eine Stadt mit hoher Lebensqualität. Der Ausschuss für Soziales und Gesundheit der Stadtgemeinde hält Kontakt zu Einrichtungen im Gesundheits- und Sozialbereich und weiß um die Bedürfnisse der Klosterneuburger Bevölkerung. So folgte sie kürzlich der Einladung der Klinikleitung zum Informationsaustausch im Landesklinikum Klosterneuburg.

Viele Fragen und Anliegen werden seitens der Bürgerinnen und Bürger an das Sozialamt der Stadtgemeinde herangetragen und im Ausschuss für Soziales und Gesundheit gebündelt. Beim gemeinsamen Informationsaustausch im örtlichen Klinikum wurden offene Fragen beantwortet und das Leistungsangebot des Krankenhauses transparent gemacht.
„Drei Fachabteilungen – Innere Medizin, Gynäkologie und Geburtshilfe sowie Anästhesie – stehen den Bürgerinnen und Bürgern rund um die Uhr zur Verfügung“, stellte Prim. Dr. Eva Maria Redl-Wenzl, die Ärztliche Direktorin des Landesklinikums klar. „An unserer Tagesklinik werden geplante Operationen der Fächer Chirurgie, Unfallchirurgie und Augenheilkunde durchgeführt. Diese neue Organisationsform wird mittlerweile von der Bevölkerung gut angenommen und viele können schon von positiven eigenen Erfahrungen berichten.“
Junge Familien in Klosterneuburg schätzen das familiäre Klima in der BabyVilla. DGKP Cornelia Palmetzhofer, MSc, Pflegedirektorin des Klinikums erläuterte die Vorteile einer hebammenzentrierten Geburtshilfe, lobte die gute Kooperation mit den Kinderärzten des Universitätsklinikums Tulln und berichtete über anhaltend hohe Geburtenzahlen in der BabyVilla.
Zuletzt besichtigten die Mitglieder des Ausschusses für Soziales und Gesundheit die Räumlichkeiten der Geburtshilfe, die Tagesklinik-Station sowie den interdisziplinären Ambulanz- und Aufnahmebereich (IAB).


BILDTEXT „Herzlich willkommen“ hieß es für die Mitglieder des Sozialausschusses im LK Klosterneuburg. V.l.n.r.: GR Norbert Liegler, STR Dr. Stefan Mann, STR DDr. Holger Herbrüggen, STR Jacqueline Eschlböck, PD DGKP Cornelia Palmetzhofer, MSc, ÄD Prim. Dr. Eva Maria Redl-Wenzl, OA Dr. Hans Haushofer, GR Barbara Probst, GR Alexander Weber, KD Dipl. KH-BW Ing. Hans Casper
 
MEDIENKONTAKT
Dr. Renate Haushofer
Pressekoordinator LK Klosterneuburg
Tel: 02243/9004/7470
E-mail: renate.haushofer(at)klosterneuburg.lknoe.at